Vellern Drucken

3 6 7 .  K A M M E R K O N Z E R T   

Fermín Villanueva, Cello Mara Mednik, Klavier 
31. Oktober 2019, Beginn 20:00 Uhr

 

Fermin Villanueva kl„Ein großer Interpret.“, so beurteilt Pierre Boulez bereits im August 2013 den 1993 im spanischen Pamplona geborenen Cellisten Fermín Villanueva und Plácido Domingo bewundert im Januar 2015 seine musikalische Qualität und die Schönheit des Klanges.

Villanueva ist mehrfacher Preisträger nationaler und internationaler Wettbewerbe. Seit 2012 ist er vom Verein „Live Music Now Yehudi Menuhin“ gefördert worden, 2015 wurde er von der Alexander von Humboldt-Stiftung unterstützt. Als Solist konzertierte Villanueva schon mit großen Orchestern, gastierte an zahlreichen internationalen Bühnen und bot Soloabende auf Festivals wie dem Bach Fest in Leipzig und dem Lucerne Festival in der Schweiz. 

Fermin Villanueva gr2 kl„Fermín Villanueva reizte die vielfältigen Möglichkeiten seines Instruments auf eindrucksvolle Weise aus, nutzte die tiefe, voluminös samtige Färbung beim Bass ebenso wie den brillanten, lyrischen Schmelz des Tenors. Es waren fünf Sätze voller Charme und Esprit, voller Harmonie und Seele".

Peter Göthner, Leipziger Volkszeitung, März 2016

Mara Mednik, die sich mit der Vorstellung Fermín Villanuevas erneut um unsere Konzertreihe verdient macht, lehrt an der Musikhochschule in Rostock als Kollegin Matthias Kirschnereits. Ohne ihren Einsatz wäre die „Musik im Alten Pfarrhaus“ um zahlreiche Konzerte ärmer. Wir müssten darauf verzichten, die Stars von morgen zu hören.

Variationen „Bei Männern, welche Liebe fühlen“ von Ludwig van Beethoven sowie Sonaten von Franz Schubert und César Franck werden erklingen.

 

 Kartenservice 

Bürgerbüros der Stadt Beckum, 

Rathaus Beckum, Weststraße 46,
Rathaus Neubeckum, Hauptstraße 52

Karten-Telefon: 02521/29-222
E-Mail-AdresseDiese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.  

 

Pressestimmen zum Konzert: 

Zum 367. Kammerkonzert am 28. November 2019: 
Henrik Wiese, Flöte | Sarah Christ, Harfe Beginn 20:00 Uhr

  kammermusik468x60-2