14. Juni 2007 Drucken

 

2 6 3 .  K A M M E R K O N Z E R T

Wolfgang Manz, Klavier,
und das Reinhold-Quartett
 

 

reinhold_quartett_klein

Das Reinhold Quartett, bestehend aus Musikern des Gewandhausorchesters Leipzig, gründete sich 1996. Bereits 1997 eröffnete das Reinhold Quartett das 2. Internationale Mendelssohn-Kolloquium und der Mitteldeutsche Rundfunk lud das Ensemble mehrfach zu Live-Produktionen und Studioaufnahmen ein. Neben erfolgreichen Konzerten im Leipziger Gewandhaus und der Semperoper Dresden gastieren die vier Musiker auch bundesweit und auf internationalen Podien. Wichtige Anregungen bekamen sie durch Prof. Karl Suske und Prof. Thomas Brandis. Besonders erwähnenswert sind Konzerte in Spanien, ein Leos Janácek-Zyklus in Prag und ein Konzert im Edvard-Grieg-Haus in Bergen.

Hörproben:
Reinhold-Quartett: Haydn, Dvorak, Bruckner
Professor Wolfgang Manz, Klavierstücke: Brahms, Johannes (1833-1897)

Beginn: 20:00 Uhr

westline_archiv_image_14062007_sm Wolfgang Manz ist Preisträger mehrerer bedeutender internationaler Pianistenwettbewerbe, wie des Deutschen Musikwettbewerbs 1982. Außerdem gewann er 1980 in Berlin den Mendelssohn-Bartholdy-Preis sowie 1989 beim Van Cliburn International Pianoforte Competition in Texas/USA den Jury-Diskretionspreis. Seitdem ist er ein vielgefragter Solist für Konzerte mit Orchester sowie für Solorezitals und Kammermusik. Seine Konzerttätigkeit führte Manz in  kulturelle Zentren in Europa und weltweit, wo er mit renommierten Orchestern und 14062007_manz_reinhold_quartett_kleinDirigenten musizierte, so z. B. mit dem BBC Symphony Orchestra (bei den Londoner „Proms“ 1984).  Neben seiner solistischen Karriere hat Wolfgang Manz sich inzwischen auch als Pädagoge einen Namen gemacht. Zusammen mit seiner Frau Julia Goldstein, ebenfalls Pianistin, gründete Manz in Hannover 1999 ein Institut für Internationale Meisterkurse "Gradus ad Parnassum". Außerdem gab Wolfgang Manz auch Kurse in Belgien, Österreich sowie Südkorea und leitete Seminare bei den Internationalen Meisterkursen in Trier. 

Wir hören an diesem Abend Werke von Robert Schumann und Ernst von Dohnányi.

Ihr Weg zu uns zum Alten Pfarrhaus...
 

Pressestimmen zum Konzert: 


 

Kartenservice
Bürgerbüros der Stadt Beckum,
Rathaus Beckum, Weststraße 46,
Rathaus Neubeckum, Hauptstraße 52

Karten-Telefon: 02521/29-222
E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

kammermusik468x60-2