20. September 2012 Drucken

 

  3 0 7 .  K A M M E R K O N Z E R T

Alexander Scherf, Violoncello | Alexander Puliaev, Klavier

 

Alexander Scherf studierte Violoncello, Dirigieren und Historische Aufführungspraxis und geht einer vielfältigen Tätigkeit als gefragter Cellist, Kammermusiker, und Dirigent nach.

scherf_puliaev_kl

Auftritte in der Carnegie-Hall New York, dem Théâtre des Champs Élysées, Paris, dem Concertgebouw Amsterdam und dem Barbican Centre London sowie Zusammenarbeit mit Kent Nagano, René Jacobs, dem Stuttgarter Kammerorchester und dem Württembergischen Kammerorchester Heilbronn zeugen von seiner Qualität. Alexander Puliaev studierte in seiner Heimatstadt St. Petersburg und in Moskau (Klavier) sowie am Sweelinck-Conservatoriem, Amsterdam (Cembalo und Hammerflügel). 1993 wurde er Preisträger beim Internationalen Cembalowettbewerb in Warschau.
Peter Schreier, Dorothee Oberlinger, Hille Perl waren bzw. sind seine Partner. Musikfestivals in Tokio, Nantes, Lissabon, Schleswig-Holstein luden ihn zu Konzerten ein.

Aus Anlass des Preußenjahrs 2012 spielen die in Vellern bekannten Künstler Cellosonaten und Variationswerke von Boccherini, Mozart und Beethoven; Kammermusik, wie sie am Hof von Sanssouci unter Friedrich Wilhelm II erklang. 

 

Beginn: 20:00 Uhr

 Kartenservice

Bürgerbüros der Stadt Beckum,
Rathaus Beckum, Weststraße 46,
Rathaus Neubeckum, Hauptstraße 52

Karten-Telefon: 02521/29-222
E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


Ihr Weg zu uns zum Alten Pfarrhaus...

Das ganze Programm: pdf Programmheft Saison 2012/2013

 

 

Pressestimmen zum Konzert:

kammermusik468x60-2