26. November 2015 Drucken

3 3 3  .  K A M M E R K O N Z E R T

  Yury Revich, Violine ¦ Mara Mednik, Klavier

 

YuryRevich

 

„Mein Vater ist Geiger, mein Urgroßvater und Großvater waren Geiger – ich hatte gar keine andere Wahl“, erzählt Yuri Revich, Jahrgang 1991, Schüler des Moskauer P.-I.-Tschaikowsky-Konservatoriums, der 2009 sein Debüt-Recital in der berühmten Carnegie Hall in New York hatte.

Bereits seit seinem elften Lebensjahr konnte Yuri Revich Konzert-Praxis sammeln. So spielte er 2002 mit dem finnischen Symphonie Orchester „Ristavesi“ das 2. Paganini-Violinkonzert.

Seither trat er mit dem Russischen Nationalorchester, dem Georgian-German Chamber-Orchestra, dem „Kremlin“-Kammerorchester, den „Moscow Soloists“ sowie mit den Moskauer Philharmonikern unter Yuri Simonov auf. Er war Gast zahlreicher internationaler Festivals. Ihm ist beides wichtig: Solist und Kammermusiker zu sein.

mlednikMara Mednik, Professorin in Rostock, hat sich auf die Begleitung jugendlicher Virtuosinnen und Virtuosen spezialisiert und im Alten Pfarrhaus schon mehrfach internationale Stars am Beginn ihrer Karriere vorgestellt.

Mara Mednik wurde in Leningrad geboren und begann schon im Alter von 3 Jahren, Klavier zu spielen. Mit 5 spielte sie in der Leningrader Philharmonie, mit 7 wurde sie in die berühmte Spezialschule für Musik aufgenommen, die sie mit einer Silbermedaille abschliessen konnte. Später studierte sie am Leningrader Konservatorium bei Professor Golubowskaya und beendete ihre Aspirantur (Promotion) mit Auszeichnung bei Professor Berta Marants, Schülerin von Heinrich Neuhaus.

Nachdem sie sich für die Kammermusik entschieden hatte, wurde sie innerhalb weniger Jahre zu einer sehr bekannten Ensemblepartnerin in der ehemaligen Sowjetunion. Sie gewann siebenmal erste Preise für die beste Klavierbegleitung in nationalen und internationalen Violinwettbewerben in Russland, Deutschland, Italien und Spanien.

Mara Mednik ist eine wunderbare Pianistin und Musikerin mit einem sehr großen Repertoire. Sie vermag aus einer Prüfung wirklich ein Konzert zu machen. Es ist wunderbar mit ihr zu arbeiten – ich kann jedem Lehrer solch eine Pianistin für seine Schüler nur wünschen!  Kolja Blacher


Yury Revich und Mara Mednik haben Werke von Beethoven, Ravel, Liszt und de Falla auf ihr Programm gesetzt.

 

Beginn: 20:00 Uhr

 Kartenservice

Bürgerbüros der Stadt Beckum,
Rathaus Beckum, Weststraße 46,
Rathaus Neubeckum, Hauptstraße 52

Karten-Telefon: 02521/29-222
E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Ihr Weg zu uns zum Alten Pfarrhaus...

Pressestimmen zum Konzert:


Zum 334. Kammerkonzert am 28. Januar 2016:

Mara Mednik wurde in Leningrad geboren und begann schon im Alter von 3 Jahren, Klavier zu spielen. Mit 5 spielte sie in der Leningrader Philharmonie, mit 7 wurde sie in die berühmte Spezialschule für Musik aufgenommen, die sie mit einer Silbermedaille abschliessen konnte. Später studierte sie am Leningrader Konservatorium bei Professor Golubowskaya und beendete ihre Aspirantur (Promotion) mit Auszeichnung bei Professor Berta Marants, Schülerin von Heinrich Neuhaus.

Nachdem sie sich für die Kammermusik entschieden hatte, wurde sie innerhalb weniger Jahre zu einer sehr bekannten Ensemblepartnerin in der ehemaligen Sowjetunion. Sie gewann siebenmal erste Preise für die beste Klavierbegleitung in nationalen und internationalen Violinwettbewerben in Russland, Deutschland, Italien und Spanien.