14. April 2016 Drucken

3 3 7  .  K A M M E R K O N Z E R T

  Ensemble Blumina

Elisaveta Blumina, Klavier
Kalev Kuljus, Oboe ¦ Mathias Baier, Fagott


elisaveta kl 

Die Musikerinnen und Musiker des Ensembles Blumina mit Wurzeln in Russland, Estland und Deutschland verkörpern beste europäische Musiziertradition. Ihre große kammermusikalische Erfahrung führte zum Gewinn des ECHO Klassik 2014 für die Kammermusikeinspielung des Jahres mit Musik des 20. und 21. Jahrhunderts.

Das Ensemble zeichnet sich durch die Verschmelzung der russischen Klavierschule, repräsentiert von Elisaveta Blumina, mit der europäischen Bläsertradition in höchster Motivation und großer Spontaneität aus. Das Ensemble Blumina eroberte mit seiner ungewohnten Besetzung die Konzertsäle der Welt.

"Elisaveta Blumina is a natural Brahmsian, with a full-bodied tone and great technical flair. She invests this composer’s music with the robust spirit it requires, yet never sacrifices the clarity of his intricate architecture. By turns dramatic, playful, and poignantly lyrical, she strikes just the right balance of strength and sensitivity. Blumina knows how to coax from the piano the natural beauties of this deeply romantic classicist."  Stuart Isacoff, "Piano Today", New York


Zu hören ist an diesem Abend Musik von Andre Previn, Jean Francaix, Johann Joachim Quantz und Francis Poulenc.


 

Beginn: 20:00 Uhr

 Kartenservice

Bürgerbüros der Stadt Beckum,
Rathaus Beckum, Weststraße 46,
Rathaus Neubeckum, Hauptstraße 52

Karten-Telefon: 02521/29-222
E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Ihr Weg zu uns zum Alten Pfarrhaus...

Pressestimmen zum Konzert: