19. September 2013 Drucken

 

   3 1 5  .  K A M M E R K O N Z E R T

  ensemble flux

Thomas Kügler, Block- und Traversflöte| Ildko Kertesz, Traversflöte
Maxi Kaun, Blockflöte | Lea Sobbe, Blockflöte | Wolfgang Kostujak, Cembalo

 

Blockflöte und Traversflöte gehören zu den ältesten Musikinstrumenten des Abendlandes und erlebten zu Beginn des 18. Jahrhunderts eine glanzvolle Zeit in ganz Europa. Bedeutende Komponisten bedachten die beliebten Flöteninstrumente mit zahlreichen Solos, Sonaten und Konzerten.

thomas kgler kleinDas Programm „Kammermusik bei Telemann“ vereint virtuose Kompositionen, in denen sich „flauto traverso“ und „flauto dolce“ in ihrer Blütezeit duellieren und gleich einem Wettstreit um die Gunst des Publikums spielen.

Erst gegen Mitte des 18. Jahrhunderts triumphiert die Traversflöte über die Blockflöte und tritt ihren Siegeszug als beliebtes Instrument des galanten Stils an Adelshöfen an.

In diesem Konzert erklingt Kammermusik für 2 Traversflöten, 2 Blockflöten und Cembalo von Johann Sebastian Bach, Telemann und Johann Joachim Quantz.

 

Beginn: 20:00 Uhr

 Kartenservice

Bürgerbüros der Stadt Beckum,
Rathaus Beckum, Weststraße 46,
Rathaus Neubeckum, Hauptstraße 52

Karten-Telefon: 02521/29-222
E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


Ihr Weg zu uns zum Alten Pfarrhaus...

 
 
Pressestimmen zum Konzert:

kammermusik468x60-2