21. März 2013 Drucken
 
 
  3 1 2 .  K A M M E R K O N Z E R T

 

  Matthias Kirschnereit, Klavier

 

Matthias Kirschnereit pflegt den schönsten Zugang zur Musik, den man sich denken kann: Er ist dem Empfindungsreichtum, dem Atem und damit überhaupt den menschlichen Zügen der Musik auf der Spur. Und diese Wege geht er dann, nach ausgiebiger Analyse und umfangreichem Repertoirestudium, letztlich doch »rein intuitiv«, wie er sagt.


kirschnereit_kl Trotz des Ruhmes, den der Preisträger des ECHO-Klassik 2009 längst auch international auf seinen umfangreichen Tourneen genießt will er seinen Zuhörern einfach nur »etwas von diesen wunderbaren musikalischen Genieleistungen vermitteln.« Das gelingt ihm nicht nur in Solo-Recitals und in Orchesterkonzerten mit etwa den St. Petersburger Philharmonikern, den Bamberger Symphonikern und dem Tonhalle Orchester Zürich. Er ist auch begeisterter Kammermusiker, der in jüngerer Zeit mit Musikern wie dem Violinisten Christian Tetzlaff, der Klarinettistin Sharon Kam, dem Cellisten Adrian Brendel sowie dem Vogler-, dem Minguet- und dem Szymanowski-Quartett musizierte.

Matthias Kirschnereit interpretiert  Werke von Schubert, Debussy und Rachmaninoff. 

 
Beginn: 20:00 Uhr
 
Kartenservice

Bürgerbüros der Stadt Beckum,
Rathaus Beckum, Weststraße 46,
Rathaus Neubeckum, Hauptstraße 52

Karten-Telefon: 02521/29-222
E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


Ihr Weg zu uns zum Alten Pfarrhaus...

Das ganze Programm: pdf Programmheft Saison 2012/2013

 
Zum 313. Kammerkonzert am 25. April 2013...
 
Pressestimmen zum Konzert:
Die Glocke, 27. März 2013: Schmetterlingshände auf dem Steinway-Klavier
 
 
 

kammermusik468x60-2